Menu
A+ A A-

Reisen mit Babys & Kindern

Sie möchten mit Ihren Kleinen nach Mexiko, zur Halbinsel Yucatan verreisen? Kein Problem! Sie werden erstaunt sein, wie extrem kinderfreundlich die Menschen in Yucatan sind. Mexikaner nehmen Ihre Babys und Kinder fast überall mit hin, ob auf ein Volksfest mit lauter Musik oder zu einer Hochzeit. Es ist keine Seltenheit eine junge Mutter im Kino stillen zu sehen!
Wenn Sie mit Babys und Kindern nach Yucatan reisen wollen, haben wir für Sie einige Tipps zusammengestellt:

Elternratgeber empfehlen das Reisen mit Babys erst ab dem 3. Lebensmonat. Das gibt Ihnen als Eltern und dem Baby genügend Zeit sich einzuspielen und kennenzulernen. Bedenken Sie bitte, dass ein Flug nach Cancun oder Mexiko Stadt um die 10 Stunden dauert (Anreise zum Abflughafen nicht mit eingerechnet). Muten Sie sich und Ihrem Baby nicht zu viel zu! Bei Start und Landung wird empfohlen, das Baby zu stillen, damit ihm der Druckausgleich leichter fällt. Eine Babydecke im Flugzeug hilft gegen die kalte Luft der Klimaanlage. Viele Fluggesellschaften bieten einen Platz für Babys an (der muss allerdings vorher reserviert werden). Erkundigen Sie sich bei Ihrer Fluggesellschaft, ob Sie Ihren eigenen Baby-Sitz mitnehmen können oder ob einer gestellt werden kann. Reservieren Sie Babynahrung (verlassen Sie sich aber nicht darauf!).

Für Kleinkinder empfielt es sich für ausreichend Ablenkung während einer langen Flugreise zu sorgen; Spielzeug und Lieblingsteddy dürfen genauso wenig fehlen, wie Reiseapotheke, Feuchttücher und Kekse.
Es gibt ausreichend Babynahrung in den Supermärkten auf Yucatan und der Riviera Maya, allerdings enthalten viele Produkte Zucker. Auch viele Hotels sind auf Babys und Kleinkinder eingestellt. Neben Kinderpool, Babybetten und kleinem Spielplatz bieten grosse Hotelanlagen sogar Kinderprogramme an. Um Windeln brauchen Sie sich nicht zu kümmern, die gibt es auf der Halbinsel Yucatan selbst im kleinsten Tante Emma Laden.
Beachten Sie bitte, dass in den Sommermonaten auf Yucatan extrem hohe Temperaturen erreicht werden können. Ausserdem herrscht fast das ganze Jahr über eine hohe Luftfeuchtigkeit. Strapazieren Sie sich und Ihr Baby nicht unnötig und verreisen Sie lieber, wenn die Temperaturen nicht so hoch sind (Wintermonate). Nehmen Sie ausreichend Sonnenschutz mit (auch ein schicker Sonnenhut sollte nicht fehlen), besser noch, Sie lassen ihr Baby erst ab dem 6. Lebensmonat in die Sonne. Auch Mückenschutz ist sehr zu empfehlen, da auf der Halbinsel Yucatan einige Stechmücken den Dengue-Virus übertragen können.

Wenn Sie sich entschieden haben mit Ihrem Baby oder Ihren Kindern nach Yucatan zu reisen, dann steht Ihnen auch bei der Entdeckung des Landes und seiner vielfältigen Schätze nichts im Wege. Viele Ausflüge können Sie mit Kindern und Babys durchführen. Das Baby ab in den Tragegurt und schon können archäologische Stätten wie Chichen Itza oder Coba entdeckt werden. Die Strände an der Riviera Maya sind hervorragend für Kinder geeignet, da der feinsandige Strand geradezu zum Buddeln und Burgenbauen einlädt. Das karibische Meer ist im allgemeinen sehr ruhig und eignet sich daher auch sehr gut, um die ersten Schwimmübungen zu absolvieren.