Menu
A+ A A-

Uhrzeit Mexiko - Zeitverschiebung Mexiko - Zeitverständnis der Mexikaner

Mit dem deutschen Sprichwort "Was du heute kannst besorgen, das verschiebe nicht auf morgen" kann man keinen Mexikaner aus der Reserve locken. Auf der Halbinsel Yucatan sowie im Rest des Landes herrscht ein anderes Zeitverständnis. Hier gilt mehr oder weniger der Grundsatz " Was Du heute kannst besorgen, verschiebt man gern auf morgen".

Während Sie in Ihrer Heimat für häufiges Zuspätkommen, besonders in der Arbeitswelt, abgemahnt werden können, ist Zuspätkommen in Mexiko an der Tagesordnung und wird in vielen Bereichen toleriert. Steht an einem Geschäft beispielsweise, dass es um 10.00 Uhr öffnet, kann es durchaus auch erst um 10.15 oder sogar 10.30 öffnen. Üben Sie sich daher in Geduld, wenn nicht alles so pünktlich ist, wie Sie es gewohnt sind.

Das andere Zeitverständnis hat auch durchaus seine Vorteile. Es ist stressfreier und in dem heissen Klima Yucatans macht es auch durchaus Sinn, die Dinge etwas langsamer anzugehen!

Zwischen Yucatan Deutschland, der Schweiz und Österreich liegen 7 Stunden Zeitunterschied. Ist es 20.00 Uhr Abends bei Ihnen ist es 13.00 Uhr in Yucatan. Auch Mexiko ändert die Uhrzeit auf Sommer- bzw. Winterzeit. Allerdings werden die Uhren erst im April für die Sommerzeit umgestellt und nicht schon im März wie es bei Ihnen Zuhause der Fall ist.